Herzlich willkommen auf der Website des Frauenchores Quodlibet Rübenach

   
     Frauenchor Quodlibet
info@frauenchor-quodlibet.de

Tap To Call

18.12.2015 – Chöre gaben Besinnliches zum Besten

Offenes Singen des Frauenchors Quodlibet mit seinen beiden Kinderchören Quodlibetis in der Rübenacher Schützenhalle – Die Mitglieder laden zum Weihnachtskonzert am 20. Dezember in der Pfarrkirche St. Mauritius ein

Rübenach. Zum traditionellen Offenen Singen hatte der Frauenchor Quodlibet mit seinen beiden Kinderchören Quodlibetis am zweiten Advent eingeladen. Als Erstes trugen die jüngsten Sänger und Sängerinnen, die noch nicht im Schulalter sind, unter der Leitung von Beate von Edel drei Lieder gekonnt vor. Anschließend sang der Frauenchor Lieder aus dem aktuellen Repertoire. Chorsängerin Silke Riehl glänzte danach mit einer Solodarbietung, bevor die älteren Kinder die Gäste mit gut einstudierten Weihnachtsliedern unterhielten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach gemeinschaftlichem Singen mehrerer traditioneller Weihnachtslieder und weiteren Liedvorträgen des Frauenchors unter der Leitung von Wolfgang Fink endetet der gesangliche Teil mit dem Lied „Nessaja“ von Peter Maffay, welches alle drei Chöre gemeinsam präsentierten. Alle Darbietungen wurden von vom Publikum in der bis auf den letzten Platz gefüllten Rübenacher Schützenhalle mit großem Applaus belohnt.

Danach wechselten die Gäste zum gemütlichen Teil des Nachmittags über und genossen das reichhaltige Kuchenbuffet und die Verlosung der vielen Tombolapreise. Diesem stimmungsvollen Adventssonntag folgt am 20. Dezember, um 17 Uhr ein Weihnachtskonzert in der Rübenacher Pfarrkirche St. Mauritius, an dem außer den hier aufgetretenen Chören auch der Kirchenchor Cäcilia Rübenach und der Männerchor 1854 Rübenach ihr Können zeigen werden. Hierzu wird herzlich eingeladen.

Veröffentlicht in RZ Sonderausgabe Wir von hier – 18.12.2015

Print Friendly, PDF & Email